Wissenswertes & Infos zu unseren Urlaubsreisen

SO BUCHEN SIE

Sie können Ihre Mehrtages-/Urlaubsreise(n) bei MRB MeinReiseBus auf dieser Internetseite online buchen. Ebenso telefonisch in Berlin unter 030-439 7106 90 oder in der Zweigstelle Emstek unter 04473-94 140. Ganz egal, für welchen Buchungsweg Sie sich entscheiden, Sie erhalten von uns eine schriftliche Reisebestätigung, sowie alle Informationen per Post zugeschickt.

SITZPLATZRESERVIERUNGEN

Alle unsere Busse verfügen über komfortable Sitzplätze. Eine Sitzplatzreservierung ist nicht nötig. Gern berücksichtigen wir jedoch Ihre Wünsche, wenn Sie im vorderen Teil, in der Mitte oder hinten im Bus sitzen möchten. Falls Sie unbedingt einen festen Sitzplatz reservieren möchten, können Sie nach Erhalt der schriftlichen Reisebestätigung telefonisch Ihren Wunsch-Sitzplatz bei uns im Büro buchen. Dabei möchten wir Sie darauf hinweisen, dass es beim Fahrzeugeinsatz, je nach Busgröße und Fabrikat, zu kleineren Verschiebungen kommen kann. Wir bestätigen die gewünschten Sitzplätze - sofern verfügbar. Für diesen sehr hohen Arbeitsaufwand werden wir allerdings eine Gebühr erheben.

 

ZUSTIEG- UND HALTESTELLEN IN BERLIN

Bei unseren Mehrtagesreisen fahren wir generell in Berlin vom ZOB und vom Ostbahnhof ab - teilweise auch von weiteren
Zustiegstellen. Schauen Sie in der Beschreibung zur Reise. Dort finden sie die entsprechenden Angaben zur Auswahl. Ihre genaue Uhrzeit für den Zustieg erhalten Sie zwei bis drei Wochen vor Reisebeginn mit Ihnen Reisedokumenten und Fahrausweisen zugeschickt.

 

REISEGEPÄCK

Die Gepäckmitnahme ist auf einen Reisekoffer/eine Reisetasche mit maximal 20kg Gewicht pro Reisegast beschränkt. Für den Bus-Innenraum ist pro Person ein Handgepäckstück zugelassen, welches in das dafür vorgesehene Handgepäckfach passen muss.

BEFÖREDERUNGSGEBÜHR FÜR HILFSMITTEL - GÄSTE MIT EINGESCHRÄNKTER MOBILITÄT

Die Mitnahme von einem Rollator/Rollstuhl muss bei der Buchung angemeldet werden! Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir für die Beförderung von Rollatoren eine Gebühr von 5 Euro bzw. für Rollstühle 10 Euro pro Reisetag berechnen. Die angebotenen Pauschalreisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gern.

TOURISMUSABGABEN

​Kur-/Ortstaxen, Bettensteuer, City Tax und ggf. anfallende Kulturabgaben sind, wenn­­ nicht ausdrücklich in unseren Inklusivleistungen aufgeführt, nicht im Reisepreis enthalten. Diese Abgaben werden Ihnen zusätzlich in Rechnung gestellt oder sind vor Ort zu zahlen.

AUSWEISPAPIERE

Sie benötigen als  deutscher Staatsbürger für jede Inlandsreise sowie in Ländern der Europäischen Union einen Personalausweis, der mindestens drei Monate über das Reisedatum hinaus gültig sein muss.

Für Länderreisen außerhalb der EU ist ein Reisepass erforderlich, der mindestens sechs Monate über das Reisedatum hinaus gültig sein muss. Bei allen Reisen, die einen gültigen Reisepass oder ggf. ein Visum erforderlich machen, werden Sie von uns gesondert informiert.

Für Mitreisende ohne deutsche Staatsangehörigkeit gelten ggf. andere Einreisebestimmungen. Hier empfehlen wir die rechtzeitige Rücksprache mit den jeweiligen Konsulaten.

 

EUROPÄISCHE KRANKENVERSICHERUNGSKARTE (EHIC)

Wer in Deutschland gesetzlich versichert ist, muss die Europäische Krankenversicherungskarte nicht beantragen.

Sie ist automatisch auf der Rückseite Ihrer Krankenkassen-Versichertenkarte aufgedruckt. Sie müssen diese auf

jeder Reise dabei haben, denn mit der Europäischen Krankenversicherungskarte (European Health Insurance Card – EHIC) können gesetzlich Krankenversicherte europaweit medizinische Leistungen erhalten. Die Karte gilt in allen Ländern der EU sowie einigen weiteren europäischen Staaten. In Deutschland werden die Kosten der Behandlung maximal in der Höhe der deutschen Vertragssätze zurückerstattet. 

Bitte beachten: 

Ein medizinisch notwendiger Krankenrücktransport aus dem Ausland wird von der gesetzlichen Krankenversicherung in der Regel nicht erstattet. Um diese Kosten abzudecken, ist eine Krankenzusatzversicherung notwendig.

PARTNERUNTERNEHMEN

Besonders in Spitzenzeiten der Reisesaison unterstützen uns Fernreisebusse ausgewählter Bus-Partner­unter­nehmen. Bei den Auswahlkriterien für die  Auftragsvergabe legen wir allergrößten Wert auf gleichwertige Ausstattung und Komfort der Busse sowie auf den Einsatz erfahrener, zuverlässiger Reisebusfahrer. 

REISEPREIS-SICHERUNGSSCHEIN

Zur Sicherheit von Reisenden hat der Gesetzgeber in den vergangenen Jahren mehrere Richtlinien verabschiedet, die für alle Touristik-Unternehmen verbindlich sind. Es ist selbstverständlich, dass  wir als Reiseveranstalter die Auflagen zur Durchführung von Reisen erfüllen.

WEITERE HINWEISE UND ÄNDERUNGSVORBEHALT

​Die Verfügbarkeit unserer Reiseangebote ist begrenzt. Aufgrund hoher Nachfrage kann es vorkommen, dass vereinzelte Reisetermine frühzeitig ausgebucht sind. Unser Reiseangebot unterliegt einer sorgfältigen Planung und Erstellung. Alle Angaben entsprechen dem Stand der Drucklegung bzw. der Veröffentlichung. Fehler, Irrtümer und Änderungen bleiben jedoch vorbehalten. Das Leistungspaket wird hierdurch nicht gemindert. Verbindlich sind grundsätzlich die Angaben auf der schriftlichen Reisebestätigung.

Unter Umständen können witterungsbedingte oder andere nicht unvorhersehbare Gründe es erforderlich machen, dass Änderungen oder Abweichungen bei Programmablauf, Fahrtroute und einzelner Leistungen stattfinden müssen. Das Leistungspaket wird dadurch aber nicht gemindert.  Alle Preise sind in Euro und pro Person ausgewiesen. Es gelten unsere AGB.