top of page
19. Pulsnitzer Pfefferkuchenmarkt

19. Pulsnitzer Pfefferkuchenmarkt

Einmalig in ganz Deutschland!

Jedes Jahr, am ersten Wochenende im November, finden zum Pfefferkuchenmarkt tausende Gäste ihren Weg in die ostsächsische Kleinstadt Pulsnitz. Im Jahr 2003 das erste Mal veranstaltet, hat sich der deutschlandweit einmalige Spezialitätenmarkt zu einer wunderbaren Tradition entwickelt, die nicht mehr wegzudenken ist. Weit über Sachsens Landesgrenzen hinaus ist Pulsnitz als »Pfefferkuchenstadt« bekannt. Aus dem Jahr 1558 stammt der erste gesicherte Nachweis für das Traditionsgebäck. Seit vielen Generationen in Familienbesitz bewahren heute acht Pfefferküchlereien und die Lebkuchenfabrik die alte Handwerkskunst und führen sie weiter. Gefüllte Spitzen, Honigkuchen, Pflastersteine, garnierte Herzen und Figuren – jede Pfefferküchlerei bietet ihre ganz eigenen Spezialitäten mit unverwechselbaren Geschmack an. Zum Pfefferkuchenmarkt präsentieren sich alle gemeinsam mit ihren Verkaufsständen zentral auf dem Marktplatz und öffnen ihre Ladengeschäfte im Stadtgebiet. Ein vielfältiges handwerkliches, kulturelles und kulinarisches Angebot rundet das Programm des Marktes ab. Lassen Sie sich verzaubern vom einmaligen Flair des Pfefferkuchenmarktes.

  • 7.40 Uhr Reinickendorf

    8.05 Uhr ZOB

    8.25 Uhr Steglitz

    8.50 Uhr Ostbahnhof

     

    Änderungen bei den Abfahrtzeiten bleiben vorbehalten. Wenn Sie diese Tagesfahrt buchen, entnehmen Sie Ihre verbindliche Abfahrtszeit bitte der Rechnung, die Ihnen postalisch zugeht.

42,00 €Preis
bottom of page